Magic Moments der MotoGP – präsentiert von Alex Hofmann

Alex Hofmann präsentiert die magischen Momente der MotoGP. 260PS, 350 km/h und die weltweit besten Rennfahrer auf zwei Rädern. Das sind die edlen Zutaten für eine der faszinierendsten Motorsport Rennserien der Welt.

Magic Moments der MotoGP - präsentiert von Alex Hofmann
31 Bewertungen
Magic Moments der MotoGP - präsentiert von Alex Hofmann*
  • radioviktoria.media (22.11.2012)
  • DVD, Freigegeben ab 6 Jahren
  • Laufzeit: 75 min
  • Alex Hofmann, Valentino Rossi, Jorge Lorenzo, Casey Stoner, Dani Pedrosa
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 20.10.2017 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Produktinformation

  • Darsteller: Alex Hofmann, Valentino Rossi, Jorge Lorenzo, Casey Stoner, Dani Pedrosa
  • Regisseur(e): Dorna Sports S.L.
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: radioviktoria.media
  • Erscheinungstermin: 22. November 2012
  • Spieldauer: 75 Minuten

Trailer: Magic Moments der MotoGP – präsentiert von Alex Hofmann

Produktbeschreibung Magic Moments der MotoGP – präsentiert von Alex Hofmann

Alex Hofmann präsentiert die magischen Momente der MotoGP. 260PS, 350 km/h und die weltweit besten Rennfahrer auf zwei Rädern. Das sind die edlen Zutaten für eine der faszinierendsten Motorsport Rennserien der Welt. Die MotoGP produzierte hierbei in den letzten Jahren die wohl spektakulärsten Film-Szenen in der Geschichte der Sportberichterstattung. In über 75 Minuten zeigt der Film die härtesten Zweikämpfe, die unmöglichsten Überhohlmanöver, die spektakulärsten Stürze, sowie atemberaubende Onboard-Aufnahmen und faszinierende Slides in Super Zeitlupen. Kapitel für Kapitel moderiert Alex Hofmann kurzweilig durch den Film und zeigt neben ausgiebiger Rennaction, auch Kuriositäten und Späße der Fahrer neben der Rennstrecke. Umfangreiche Extras wie Reportagen über die Rennabteilung von Alpinestars und X-lite aber auch alle Sport1 onboard Streckenvorstellungen der Saison 2012, live moderiert von Alex Hofmann und ein Tribut-Clip für Marco Simoncelli runden die DVD ab.